Termine*

Sei im Juni mit dabei & sichere Dir eine unserer kleinen feinen Konferenzboxen.

1. WerkstattDienstag, 2. Februar 2021 (11:30-16 Uhr) online! via Zoom
2. Werkstatt – Mittwoch, 17. März 2021 (11:30-16 Uhr) online! via Zoom
3. Werkstatt – Mittwoch, 2. Juni 2021 (11:30-16 Uhr) online! via Zoom
4. Werkstatt Mittwoch, 29. September 2021 (14-16:30 / 17-19 Uhr Kaminabend) in Rostock!!!!!!!!!

Anmeldung unter kultich@frauenbildungsnetz.de

* Damit wir abwechslungsreich, interaktiv und ergebnisintensiv arbeiten können, ist die Teilnehmerinnenzahl begrenzt. Die Teilnahme ist wertvoll und kostenfrei 🙂 Jede Werkstatt ist anders. Ihr könnt also an einer, zwei oder auch allen vier Veranstaltungen teilnehmen.


Ziel unserer Werkstattarbeit ist es, mit euch ein Unterstützungsformat zu entwickeln, dass Frauen in der Kultur- und Kreativwirtschaft MVs in Hinblick auf Chancengleichheit und Gleichstellung stärkt und fördert.

Durch Einsatz der Design-Thinking-Methode leiten wir mit Beginn der 1. Werkstatt einen kreativen Prozess ein, der in der 4. Werkstatt seinen Abschluss findet. Eure Chance, einen kompletten Design-Thinking-Prozess mit uns zu erleben und mitzugestalten. Quasi ein kleines Methodenfeuerwerk.

Design-Thinking ist eine sehr kreative Methode zum Lösen von Problemen und Entwickeln neuer Ideen. Grundgedanke ist, Lösungen zu finden, die aus Anwender*innensicht ( in unserem Falle: Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft) sinnvoll und überzeugend sind.

Hier findest du einen kleinen Erklärfilm zur Design-Thinking-Methode


Was passiert in den Werkstätten?

1. Werkstatt Wir blicken auf unsere Interview- und Online-Umfrageergebnisse zu Stolpersteinen und Bedarfen von Frauen in der Kultur- und Kreativwirtschaft in MV. Gleichen ab, erfassen weitere, sortieren, diskutieren und netzwerken.

2. Werkstatt Wir betreiben intensive Ideen- und Lösungsfindung zu möglichen Unterstützungsformaten für weibliche Kultur- und Kreativschaffende in MV. Wir entwickeln sogenannte Prototypen und geben sie anschließend zum Test frei. Tauschen uns aus, netzwerken.

3. Werkstatt Wir werten die Ergebnisse der Prototypentests aus. Verfeinern & optimieren. Erspinnen erste Ideen zur realen Umsetzung der Unterstützungsformate. Lachen, denken nach & netzwerken natürlich.

4. Werkstatt Wir entscheiden uns gemeinsam für das Unterstützungsformat, dass Frauen in der Kultur- und Kreativwirtschaft MVs in Hinblick auf Chancengleichheit und Gleichstellung am stärksten und auf nachhaltigste Weise fördert.